NICHTS IST NACHHALTIGER ALS EINE LANGE LEBENSDAUER.

Bei Rolf Benz ist Nachhaltigkeit kein Trend, dem man sich anschließt, sondern eine Wertekultur der Achtung und des Respekts, die wir selbst nachhaltig, nämlich seit unserer Gründung, pflegen. Zu den materiellen, gestalterischen und sozialen Aspekten dieser Kultur kam mit den Jahren der immer bedeutendere ökologische hinzu. Das Schöne ist: Alle Aspekte harmonieren miteinander und profitieren langfristig voneinander.

Warum Nachhaltigkeit bei Rolf Benz so gut funktioniert? Weil sie hier auf der grundsätzlichen Überzeugung fußt, dass die Produkte, die wir herstellen, ihren Besitzern lange Freude bereiten sollen. Dies wiederum bedeutet ein Bekenntnis zum Fertigungsstandort Deutschland. Wir stecken unsere Energie lieber in die Qualitätssicherung hierzulande als in Transportkosten für weit entfernte Zulieferer. So fertigt Rolf Benz mit eigenem Polstergestellwerk konsequent, weil vollstufig, in Nagold und Umgebung. Vielfach können wir die wichtigsten Materialien unserer Sofas in einem Radius von unter 100 Kilometern von unseren Lieferanten beziehen.

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel bestätigt mit dem „Goldenen M“, dass alle Rolf Benz Produkte hinsichtlich Qualität, Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz strenge Kriterien erfüllen - und damit auch die beste Emissionsklasse (A) erreichen. Ganz besonders stolz sind wir auch darauf, dass unsere gesamte Polstermöbelkollektion mit dem „Blauen Engel“ für „Wohngesundheit“ und „Umweltfreundliche Produktion“ zertifiziert wurde.

Für „Made in Germany“ vertrauen wir auf erfahrene Fachkräfte, die auch gern mal von der Ausbildung bis zur Rente ein Teil unseres Unternehmens sind. Die Loyalität außergewöhnlich versierter Handwerker:innen beruht neben der Wertschätzung und guten Arbeitsbedingungen nicht zuletzt auf unserem Bekenntnis zu einer aktiven und fairen Partnerschaft als tarifgebundenes Unternehmen. Die so gesicherten Talente und Fähigkeiten sind wiederum auch dann gefragt, wenn z. B. Liebhaberstücke unserer Kunden neu bezogen und dabei auch gleich daraufhin geprüft werden, ob die Polstermaterialien unter dem Bezug noch unseren Qualitätsansprüchen entsprechen. Oder wenn im Stoff- und Lederzuschnitt Ausschüsse mithilfe modernster Scanner-Technik auf ein absolutes Minimum reduziert werden.

Echte Nachhaltigkeit bedeutet eben, für seine Kunden auch hinter den Kulissen das Beste zu geben – und für uns bei Rolf Benz heißt das: hochwertige, langlebige Möbel, konzipiert und gefertigt mit einem hohen Anteil nachwachsender Rohstoffe nach der besonders strengen Objektmöbelnorm.