Laden...
news2020-03-04T14:36:14+01:00

Leben im Schuhkarton

News vom 24. Juli 2020

Als Homeworking-Projekt haben alle gewerblichen Azubis des Berufsbildes Raumausstatter/-in einen Schuhkarton als Raum mit kompletter Ausstattung wie Möbel, Wandbekleidung, Bodenbelag, Gardinen gestalten dürfen. Dabei wurden die theoretischen Kenntnisse wie Berechnungen anhand einer Mappe erarbeitet und bei der handwerklichen Umsetzung war Kreativität und Ausarbeitung bis in Detail gefragt.

Es sind tolle Schuhkarton entstanden und die Auszubildenden haben viel dabei gelernt!

Zweiter Praxistag.

News vom 24. Januar 2020

Leider abgesagt:

Ergänzend zum Praxistag am 27.02. (siehe News vom 13. Januar) hätten wir gerne einen zweiten Praxistag angeboten:

Thema: Finde mehr über die Berufsbilder „Raumausstatter (m/w/d)“ und „Polster-/Dekorationsnäher (m/w/d)“ heraus und werde selbst handwerklich tätig. Lerne unsere Produktion kennen und fertige dein eigenes Polsterstück.

Azubi-Weihnachtsfeier 2019

News vom 17. Januar 2020

Uns Auszubildenden und Studenten ist es immer besonders wichtig, das laufende Jahr gemeinsam mit einer Azubi-Weihnachtsfeier abzuschließen. Dieses Jahr hat es uns wieder nach Sindelfingen geführt. Das erste große Highlight des Abends war das Bubble Soccer Spielen in der Soccer Arena. Darunter versteht man ein fast gewöhnliches Fußballspiel, bei dem 2 Teams (à 4 Spieler) auf einem Kleinfeld in der Halle versuchen, den Ball im gegnerischen Tor einzunetzen. Einziges Hindernis und großer Spaßfaktor hierbei: Jeder Spieler befindet sich mit seinem Oberkörper über die gesamte Spielzeit in einem aufgeblasenen Ball (Blase). Mit insgesamt 4 Teams fand der Spielbetrieb in gewöhnlicher Turnierform statt. Am Ende schaffte es kein Team sich deutlich abzusetzen, doch war eine Sache jedem gegeben: sehr viel Spaß!

Nach so einem intensiven Kräftemessen, die Intensität darf auf keinen Fall unterschätzt werden, ist es natürlich auch wieder wichtig viel Energie zu tanken. Somit konnten wir den Abend gemütlich beim Chinesen ausklingen lassen. Bei reichlich bestücktem Buffet und kalten Getränken haben wir GEMEINSAM als Ausbildungs-Team Rolf Benz den Tag genossen.

Gleich drei strahlende Gewinner im Handwerk.

News vom 13. Januar 2020

Zu seinen ausgezeichneten Leistungen gratulieren wir Jonas Wagner zum 3. Landessieg, 1. Kammersieg und 1. Innungssieg im Raumausstatter-Handwerk.

Ebenso gratulieren wir Marc Ziegler zum 4. Kammersieg.

Mit viel Liebe zum Detail gewann Anastasija Bauer den 1. Platz im Innungs-Wettbewerb der Polster- und Dekorationsnäher/-innen.

Unseren Handwerkskünstlern wünschen wir viel Freude beim täglichen Anfertigen der Rolf Benz Produkte.

Dein Praxistag bei Rolf Benz!

News vom 13. Januar 2020

Bist Du unser nächster Azubi?
Finde mehr über die Berufsbilder „Raumausstatter (m/w/d)“ und „Polster-/Dekorationsnäher (m/w/d)“ heraus und werde selbst handwerklich tätig. Lerne unsere Produktion kennen und fertige dein eigenes Polsterstück.

Besuche unseren Praxistag und vielleicht wirst du bald einer unserer neuen Auszubildenden sein!

Wir freuen uns auf Dich!

Donnerstag, 27.02.2020
8.00 bis 15.15 Uhr
Ausbildungszentraum im Werk Mötzingen

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung bis spätestens 21.02.2020.

Mehr Infos zum Tag bei Rolf Benz findest Du hier: [ PDF ]

Auslands-Praktikum 2019

News vom 25. Oktober 2019

Auslandspraktikum der kaufmännischen Auszubildenden 2. Lehrjahr

Im Rahmen der Ausbildung zum Industriekaufmann im 2. Lehrjahr reisten unsere drei Auszubildenden Maximilian Brenner, Ricky Herbershagen und Michael Sonntag für ein mehrwöchiges Praktikum nach Irland bzw. Schottland.

Im Mittelpunkt dieser Reise stand die persönliche Kompetenzerweiterung in englisch-sprachigen Ländern. Unsere Auszubildenden durften in verschiedenen internationalen Firmen arbeiten und dort neues Können und vor allem erweiterte Sprachkenntnisse erlernen. Zu den Aufgaben gehörten unter anderem die Kundenbetreuung, die Mitarbeit in Abteilungen wie z.B. dem Einkauf und der Umgang mit verschiedenen CRM-Programmen. Während der Arbeitszeit wurde ausschließlich Englisch mit den Kollegen gesprochen. Untergebracht waren die drei Auszubildenden in Gastfamilien oder in internationalen Wohngemeinschaften.

Die Freizeit wurde stets individuell gestaltet mit Ausflügen wie zum Beispiel zu den Cliffs of Moher oder einer Städtetour durch Dublin. Auch in Schottland wurden einige tolle Eindrücke vom Loch Lomond oder vom Urquhart Castle gesammelt.

Nach acht Wochen ging es dann auch schon wieder zurück nach Nagold und wir freuen uns, unseren Auszubildenden und anderen Kollegen von den neuen Erfahrungen berichten zu können.

Mehr Beiträge laden
Nach oben